http://my.myblog.de/ap/users.herbsttochter/layout/vollprofi.php?session_id=b7b&blog_id=155498

25. Juli 2007, Mittwoch

Urlaub! Urlaub! Ich brauche dringend Urlaub. Langsam merke ich, dass ich dieses Jahr noch keine wirkliche freie Tage hatte. Mein Urlaub liegt jedoch noch in der Zukunft, und zwar fast ganze 2 Monate. Ätzend oder?

Was ist sonst noch so in der letzten Zeit passiert? Bohaaa, ne ganze Menge. Jedoch hab ich heute keine Zeit und keine große Lust mehr das alles zu erklären. Hab ja schließlich zwei Blogs und 4 Websites zu pflegen. Also ein bissl erzählen über das Magic Circle Festival, den Wolfgang Hohlbein Preis und noch einige andere Dinge mach ich demnächst.

Auf alle Fälle: Ich bin noch am Leben

Steffie

25.7.07 21:05


Von Griechenland über Schottland nach Neuseeland

Es ist immer das wundervollste und größte Gefühl, wenn man sich einen Traum erfüllen kann. Egal wie klein er ist oder wie groß. Egal ob es darum geht etwas im Leben zu erreichen, sich etwas kaufen zu können, etwas zu erleben oder eine Reise zu machen. Wenn du jahrelang immer nur davon geträumt hast ist es umso schöner wenn du es dann irgendwann zur Realität wandeln kannst. Mein erster Traum bzw. Wunsch wird Ende September für mich in Erfüllung gehen. Ich fliege in Urlaub! Ich fliege nach Griechenland (Rhodos, Faliraki). Das erste mal werde ich in einem Flugzeug sitzen, und vermutlich Tage vorher deswegen nicht mehr schlafen können Dann werde ich wieder das Meer sehen! Wie lang ist das schon wieder her? Ich war erst einmal am Meer und das war 2001 auf einer Studienfahrt. Toll was? Ich meine, ich hab das genossen, aber es ist nicht das gleiche, wie wenn du in Urlaub, zwei Wochen weg fliegst. Es sind noch drei Monate bis es soweit ist, aber langsam fang ich an mich zu freuen. Als wir buchten war das noch so weit weg, da konnte ich mich noch nicht so drauf freuen. Jetzt gehen aber die Überlegungen los. Was wollen wir dort machen? Was wollen wir uns ansehen und erleben? Vorfreude ist also unaufhaltsam Unser Hotel wurde auch überall sehr gut bewertet.

Dann hat sich gestern Abend auch noch was für mich ergeben, was mir wieder einen großen Traum erfüllen wird.
Nächstes Jahr wollen wir zu viert (Patrick, Verena, Oli und ich) mit einem Wohnmobil durch Schottland touren. Ist das nicht großartig? Zu viert ist das dann auch nicht mehr so teuer und ich kann endlich Stonehenge sehen und ganz viele andere Sachen erkunden und erleben. Wie geil ist das denn? Verena! Das war eine großartige Idee. 

Jetzt fehlt also nur noch Neuseeland =) Wenn ich das noch gesehen habe haben sich meine größten Wünsche erfüllt. Dann kann man mal sehen was noch so kommt

!!!!!!!Enjoy your life and bang your head!!!!!!!!!

(......................... ./....)
......................../ ..../
......................./ . ./
..........._........./... ./
......../´¯.l.¯`/..../
..../... l....l....(¯ ..../
...l......l....l......... /
...l......l´¯.l´¯.l....
.........` ¯..¯ ´....../
....__________.·´

24.6.07 16:38


Redakteure gesucht!

Hallo an alle MetalFreaks, MetalHeadz und alle die die beste Musik der Welt hören.

Das Musikmagazin Evil Rocks Hard sucht neue, angagierte und zuverlässige Redakteure für die Bereiche CD-Reviews, Interviews, Konzerteberichte sowie News und Konzertdaten

Wer Interesse hat, bitte bei mir unter steffie@evilrockshard.de melden

15.6.07 16:45


Allein unter Männern

Heute: 27.05.2007
Momentan: Championsekt schlürfen und Promimillionär gucken


Natürlich ist das lange Wochenende nicht so verlaufen wie es geplant war. Wir waren nicht beim Schlossgrabenfest, genauso wenig ins Phantasialand. Das Schlossgrabenfest ist wegen der Lust und Laune ausgefallen und das Phantasialand wegen dem beschissenen Wetter heute. Aber ich kann trotzdem nicht klagen. Samstag gings nach Kinsteere den Leikeim-Abend und Burger Abend für Freitag besprechen und zum Einkaufen beim Toom. Also nicht besonders aufregend. Auch der Abend war sehr chillig. Wir haben das Endspiel der Bundesliga geguckt und zwischendurch hab ich die Team-Eperanza Seite (www.team-esperanza.de.ki) umgestellt.

Sonntag morgen klingelte der Wecker um viertel nach sieben, und das am Wochenende! Und alles nur für ein Hobbyturnier in Nied! Sowas aber auch! Aber das mach ich doch gern für meine Jungs Es war ein tolles Turnier. Wir haben viel gelacht und trotz heftigen Regen und durchgeweichten Klamotten viel Spaß gehabt. Das Team Esperanza belegte den guten siebten Platz! Ja, der Regen war schon heftig, er durchweichte nicht nur uns sondern auch den Ascheplatz und machte aus dem Fußballspiel die reinste Schlammschlacht und Rutschpartie. Aber das schreckt doch nicht das Megateam ESPERANZA ab. Sie spielten bis zum Schluss (trotz des hohen Altersdurchschnitt) und bewiesen sich somit als junggebliebene Hobbykicker mit einer guten Portion Ergeiz und Power. Bin stolz auf euch!

Spiel um Platz 7
Unsere Mannschaft hat gerade ihr erstes Tor erziehlt. Frank, Thomas und ich jubeln. Plötzlich Mannschaft „Need for Speed“ schafft den Ausgleich.


Frank: Was ist das denn jetzt? Wer sind denn diese Roten? Die kenne ich nicht! (unsere Jungs sind natürlich selbst die Roten)
Steffie: Die will ich gar nicht kennen! Die spielen echt scheiße!
Frank: Seltsame Typen, echt unmöglich!

Unser Team schafft das 2:1

Frank: Die Spielen klasse! Ich glaub ich kenn sie doch!
Steffie: Ja ich kann mich auch erinnern.
Frank: Ja ich auch, das sind meine besten Freunde!

 

Nachdem wir uns den Schlamm von der Haut geduscht hatten und mein „Mann“ sich etwas ausgeruht hatte ging es nach Raunheim Billard spielen. Es war total voll, doch wir erwischten noch den „SchwarzenTisch“ was wir nicht bekamen waren gescheite Queues. Kein Gewicht, kaum noch Leder an der Spitze, also einfach bescheiden! Zum Geburtstag gibt’s Queues geschenkt! Da ich unbedingt noch einen Cocktail trinken wollte fuhren wir noch mal ins Pub. Nicht wirklich verwunderlich war das wir direkt vor dem Eingang auf Ralf, Mark und Mirjam trafen. Die wollte zwar gerade gehen sind dann aber noch mal mit uns rein um ein paar Runden UNO zu spielen. Nachdem Mark und Mirjam sich verabschiedet hatten hab ich mit Ralf und Oli noch Dart gespielt. Und soll ich euch was sagen? Ich hab die zwei voll abgezogen!!!!!!!!!!!!!!!!! *yeah* hab gewonnen, zwei Mal hintereinander. Ich hab gegen die zwei Männer gewonnen, die das gar nicht so toll fanden! Aber iiiich! Dritte Runde ging an Ralf, aber das war ja nicht mehr so schlimm. Zum Abschluss gabs noch einen (grausigen) Schnapps auf Kosten des Hauses. Es hat immer seine Vorteile mit jemand befreundet zu sein, der jeden Tag ins Pub geht und schon zum Inventar zählt


Heute Vormittag gönnten Oli und ich uns ein Frühstück im Palazzo. Mirjam, Mark und Ralf waren natürlich mit dabei, war ja ihre Idee Kurzfristig entschieden wir uns noch in die Fun Fabrik zum Bowlen zu fahren. Doch uns fehlte ein Mädl. Also ganz schnell Sabrina anrufen und los gings. Diesmal hab ich nicht gegen Ralf und Oli gewonnen... naja ich muss ja auch mal fair sein und sie gewinnen lassen *fg*
Morgen steht nur ein halber Tag an (Wäldchentag) und es ist kein Sprechtag! Aber dafür mein erster Tag als Vertretung L Aber eeeeeeeeeeeegaaaaaaaaaaaaal! Tschacka! Wozu Trübsal blasen? Das Leben ist viel zu wertvoll und  zu schön um schlechte Laune zu haben   

Steffie**

 

28.5.07 21:16


Wahrheit oder Mythos?

Heute: 26.05.2007
Momentan: kümmere ich mich um die Wäsche, suche neue Staubsaugerbeutel, schreibe den Einkaufszettel und tanze auf die CD die gerade läuft mit Sommerlaune durch die Wohnung
Musik: Die Happy - No Nuts No Glory (Album)

 

Waldgeist - wem sagt dieses Wort mittlerweile noch nichts? Den wenigsten wohl. Das Restaurants etwas abgelegen von Hofheim ist bekannt geworden durch seine immer etwas größer ausfallenden Speisen und Getränke. Die Meisten erinnern sich wohl an die Power Point Präsentation die vor einigen Jahren ihren Rundlauf durch das Internet machte. Bis jetzt hatte ich noch nicht so das Interesse mir das mal vor Ort anzusehen. Auf den Bildern sah das Essen ja eher etwas unappetitlich aus. Aber immer häufiger hab ich gehört, dass es dort trotz der übermäßigen Größen sehr lecker sein soll. Mein großer Lieblingscousin wurde diese Woche 30. Alter Sack!!!! Er lud wie ihr es schon denken könnt in den Waldgeist ein.


Ich war echt positiv überrascht. Ich habe zwar nur einen Waldgeistsalat gesgessen (der auch etwas größer ausgefallen ist) habe aber mal vom Fleisch und den Pommes probiert. Sehr lecker wirklich. Man muss sich ja nicht gleich ein 1/2 Schwein bestellen. Die meisten von uns taten es aber und Patrick und Oli haben es auch gepackt. Natürlich haben wir Mädels trotz unserem Salat den Jungs mit ein paar Bissen geholfen. Dazu gabs 2 Bembel Äppler. Einen süßen und einen sauren. Mein Fazit: Keine Mythos sondern Wahrheit. Doch die Bilder täuschen etwas.... es ist sau lecker Und so sahs aus:

 

Dem Geburtstagskind scheint es zu gefallen

 Oli wohl auch

Nur Markus scheint geschockt! "Muss ich das alles essen?"


Nachdem wir alle mit dicken Bäuchen im Sommergarten saßen und den restlichen Äppler genossen, haben wir uns dann auf den Weg wieder in die Heimat gemacht. Bei Patrick und Verena zu Hause ging die Feier noch weiter. Patrick holte stolz sein kleines Jackie Daniels Fass raus und wollte uns allen einen netten kleinen Wiskey einschenken. Nur doof das aus dem Fass, dass nun schon fünf Jahre auf seine Öffnung wartete, nichts herauskam.


Nach absoluter verwunderrung und den glauben an böse Geister wurde uns von einer Fachfrau erklärt, dass der Wiskey verdunstet ist in den Jahren. Solche Holzfässer müssen im Keller kühl gelagert werden. Tja Mein großer Cousin hatte es natürlich im Wohnzimmerschrank *gg*. Somit hatten sich aber die gegenseitigen Anschuldigungen von Patrick, Torsten und Dimi erledigt wer es heimlich ausgetrunken hatte. Aber Jackie gabs dann trotzdem noch. Aus der Flasche.

Gemütlich saßen wir dann noch auf dem Balkon. Ein Balkon! Ist was gaaanz besonderes für Oli und mich. Wir hoffen das wir nächstes Wochenende vielleicht die ersten Schritte darauf machen können. Ich weiß jetzt auch übrigends ganz genau wie großer er werden wird: 3,00 m x 2,50 m. Wie geil ist das denn? *freude* Das er echt groß ist hat man gestern wieder gemerkt: Wir waren mit knapp 10 Personen drauf und in der Mitte stand noch ein Tisch. Einfach geil.


... So nachdem ich hier einiges in der Wohnung gemacht habe muss nachher nur noch eingekauft werden.
Heute Abend gehts dann nach Darmstadt aufs Schlossgrabenfest.
Was gibts das WE noch so zu erleben???? Hmm mosche erst mal nach Frankfurt Nied zum Pfingturnier vom Team Esperanza, Abends eventuell Billiard spielen
und Montag gehts mit Patrick und Verena ins Phantasia Land. Joa das ist doch ein schön angenehm bepacktes Pfingswochenende

Also dann....
baibai

und denkt immer dran:
!Die Handetasche muss lebendig sein!
Sexy , sexy, sexy!!"

26.5.07 13:39


Wir haben einen Platz!

Heute: 21.05.2007
Momentan: Schreibe ich nebenbei ein Poem

Geiler Anruf eben! Wir haben einen Platz zum betreuten Wohnen für meine Großmutter bekommen. Sehr geil!  Sie kann sofort nach ihren 28 Tagen übergang in das neue Wohnheim wechseln. Das ist doch endlich mal eine schöne Nachricht.

~~~~~~~~~

Das ist übrigends Gandalf, die frechste von meinen Mongolen.

 

 

21.5.07 20:47


Kinsteere Rockt!

Heute: 20.05.2007
Momentan: Pro7 - Collateral

Mayqueen trennte sich nicht von Mirko, Rolf und Co. sondern Mirko und seine Truppe von Gitarrist Ralf Sädler. Da er aber die Rechte am Namen besitzt mussten sich die restlichen einen neuen geben. So entstand "The Queen Kings". Mit neuem Gitarristen ist die Queen Coverband noch besser als vorher. Die Band rockte am Samstag Abend auf dem Sportplatz der Alemannia Königstädten. Es war ein grandioser Auftritt. Zuvor habe ich vom Sänger Mirko noch eine kleine Weizeneinweisung bekommen Tja, da stand er plötzlich neben mir und lächelte mich zuckersüß an... später hüpfte er über die Bühne wie man ihn kennt. Was für eine Stimme. Wieder war ich total begeistert. Und nicht mehr lange, dann kommen sie wieder in unsere Heimat und zwar zum Benefiz vor Kids in die Walter Köbel Halle. Ich bin dabei!

20.5.07 22:13


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de