http://my.myblog.de/ap/users.herbsttochter/layout/vollprofi.php?session_id=b7b&blog_id=155498

Wahrheit oder Mythos?

Heute: 26.05.2007
Momentan: kümmere ich mich um die Wäsche, suche neue Staubsaugerbeutel, schreibe den Einkaufszettel und tanze auf die CD die gerade läuft mit Sommerlaune durch die Wohnung
Musik: Die Happy - No Nuts No Glory (Album)

 

Waldgeist - wem sagt dieses Wort mittlerweile noch nichts? Den wenigsten wohl. Das Restaurants etwas abgelegen von Hofheim ist bekannt geworden durch seine immer etwas größer ausfallenden Speisen und Getränke. Die Meisten erinnern sich wohl an die Power Point Präsentation die vor einigen Jahren ihren Rundlauf durch das Internet machte. Bis jetzt hatte ich noch nicht so das Interesse mir das mal vor Ort anzusehen. Auf den Bildern sah das Essen ja eher etwas unappetitlich aus. Aber immer häufiger hab ich gehört, dass es dort trotz der übermäßigen Größen sehr lecker sein soll. Mein großer Lieblingscousin wurde diese Woche 30. Alter Sack!!!! Er lud wie ihr es schon denken könnt in den Waldgeist ein.


Ich war echt positiv überrascht. Ich habe zwar nur einen Waldgeistsalat gesgessen (der auch etwas größer ausgefallen ist) habe aber mal vom Fleisch und den Pommes probiert. Sehr lecker wirklich. Man muss sich ja nicht gleich ein 1/2 Schwein bestellen. Die meisten von uns taten es aber und Patrick und Oli haben es auch gepackt. Natürlich haben wir Mädels trotz unserem Salat den Jungs mit ein paar Bissen geholfen. Dazu gabs 2 Bembel Äppler. Einen süßen und einen sauren. Mein Fazit: Keine Mythos sondern Wahrheit. Doch die Bilder täuschen etwas.... es ist sau lecker Und so sahs aus:

 

Dem Geburtstagskind scheint es zu gefallen

 Oli wohl auch

Nur Markus scheint geschockt! "Muss ich das alles essen?"


Nachdem wir alle mit dicken Bäuchen im Sommergarten saßen und den restlichen Äppler genossen, haben wir uns dann auf den Weg wieder in die Heimat gemacht. Bei Patrick und Verena zu Hause ging die Feier noch weiter. Patrick holte stolz sein kleines Jackie Daniels Fass raus und wollte uns allen einen netten kleinen Wiskey einschenken. Nur doof das aus dem Fass, dass nun schon fünf Jahre auf seine Öffnung wartete, nichts herauskam.


Nach absoluter verwunderrung und den glauben an böse Geister wurde uns von einer Fachfrau erklärt, dass der Wiskey verdunstet ist in den Jahren. Solche Holzfässer müssen im Keller kühl gelagert werden. Tja Mein großer Cousin hatte es natürlich im Wohnzimmerschrank *gg*. Somit hatten sich aber die gegenseitigen Anschuldigungen von Patrick, Torsten und Dimi erledigt wer es heimlich ausgetrunken hatte. Aber Jackie gabs dann trotzdem noch. Aus der Flasche.

Gemütlich saßen wir dann noch auf dem Balkon. Ein Balkon! Ist was gaaanz besonderes für Oli und mich. Wir hoffen das wir nächstes Wochenende vielleicht die ersten Schritte darauf machen können. Ich weiß jetzt auch übrigends ganz genau wie großer er werden wird: 3,00 m x 2,50 m. Wie geil ist das denn? *freude* Das er echt groß ist hat man gestern wieder gemerkt: Wir waren mit knapp 10 Personen drauf und in der Mitte stand noch ein Tisch. Einfach geil.


... So nachdem ich hier einiges in der Wohnung gemacht habe muss nachher nur noch eingekauft werden.
Heute Abend gehts dann nach Darmstadt aufs Schlossgrabenfest.
Was gibts das WE noch so zu erleben???? Hmm mosche erst mal nach Frankfurt Nied zum Pfingturnier vom Team Esperanza, Abends eventuell Billiard spielen
und Montag gehts mit Patrick und Verena ins Phantasia Land. Joa das ist doch ein schön angenehm bepacktes Pfingswochenende

Also dann....
baibai

und denkt immer dran:
!Die Handetasche muss lebendig sein!
Sexy , sexy, sexy!!"

26.5.07 13:39
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Diana (27.5.07 12:49)
mehr Drama, Baby, mehr Drama!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de